Die Ausbildung zum Ernährungs-Coach der Tübinger Akademie in Stuttgart, Reutlingen und Tübingen

Ernährungsberatung

Was ist der Unterschied zwischen unserer neuen Weiterbildung zum Ernährungs-Coach und den bisherigen Schulungen zum Ernährungsberater? Er verfügt sowohl über das fachliche Wissen des Ernährungsberaters, als auch über ein ganzheitliches Verständnis von gesunder Ernährung. Ernährungs-Coaches können den Menschen in seiner Ganzheit und seinem Umfeld wahrnehmen und so optimale Beratung leisten.

Was machen Ernährungs-Coaches?

Mandarine

Sie bieten eine passgenaue Ernährungsberatung und gewährleisten zusätzlich die Umsetzung in den Alltag. Es gibt viele Gründe, warum es Menschen nicht gelingt, ihre Ernährung um zu stellen. Diese müssen erkannt, berücksichtigt und bearbeitet werden - Sie als Ernährungsberater sind dafür optimal qualifiziert. Dann erst ist eine Änderung möglich. Vor allem bei ernährungsbedingten Krankheiten brauchen Ernährungsberater ein fundiertes Coaching- und Kommunikationswissen, um Ratsuchende zu motivieren, erreichbare Ziele zu vereinbaren, verständnisvoll auf vorübergehendes Scheitern zu reagieren und den Veränderungsprozess kompetent zu begleiten.
Die äußerst interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit macht dieses neue Berufsbild der Ernährungsberatung zu einem innovativen und spannenden Zukunftsberuf.

Der nächste Ernährungscoach startet am 16. Oktober 2021.

Für Gesundheitscoaches und Coaches bieten wir den Aufbau zum Ernährungscoach an.

Keine Veranstaltungen in diesem Bereich!

Die Ernährungs-Coaches der Tübinger Akademie

Ernährungs-Coaches der Tübinger Akademie für Weiterbildung verfügen über optimale berufliche Chancen, denn sie arbeiten in Tätigkeitsfeldern mit enormem Zukunftspotenzial: Im Bereich der Kooperation mit Ärzten oder Physio-Therapeuten, im gesamten Rehabilitationsbereich und in der Prävention als auch in der Beratung und Betreuung im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits-Managements und des „Personal Coaching“. Hinzu kommen neue Arbeitsfelder wie Krankenkassen, Schulen, Kindergärten und Seniorenheime, die immer stärker auf gesunde Ernährung setzen, die den Bedürfnissen und Bedarfen des jeweiligen Alters entsprechen.

Die Tübinger Akademie wird begleitet und beraten von Dr. Benjamin König, Ernährungsmediziner, Kinesiologe, Chirurg und Leiter einer  Klinik.

Alle Weiterbildungen sind ESF-gefördert, das bedeutet für Sie: bis zu 50 % Ermässigung auf die Kursgebühren, wir beraten Sie gerne!

Die richtige Ernährung bei Arthrose

Man muss nicht 50+ sein, um erste Anzeichen von Arthrose zu spüren, denn immer mehr junge Menschen klagen über Beschwerden in den Gelenken. Mit der richtigen Ernährung kann man die Arthrose beeinflussen, denn die Ernährung kann den Körper entlasten und gleichzeitig entzündungshemmend wirken. Außerdem liefert eine entsprechende Ernährung die Vitalstoffe und Spurenelemente, die für den Schutz und die Regeneration der Gelenke erforderlich sind. Unsere Ernährungsspezialisten Dr. Celia König stellt heute ein Rezept mit entzündungshemmenden Zutaten vor, was auch noch lecker schmeckt und eine schöne Vorspeise darstellt. Die im Rezept verwendeten Süßkartoffeln liefern viele gesunde sekundäre Pflanzen-stoffe. Die Carotinoide und Anthocyane, die zu den Antioxidantien zählen, wirken entzündungshemmend. Das Basilikum im Pesto lindert durch seine ätherischen Öle Entzündungen und Gelenkschmerzen. Die im Olivenöl enthaltenen Phenole wirken sich positiv auf die Knochengesundheit aus und die einfach ungesättigten Fettsäuren sorgen für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel, was wiederum den Gelenken zugutekommt, denn ein hoher Blutzuckerspiegel steigert die Entzündungsprozesse. Und zu guter Letzt wirken die Tomaten als Topping basisch auf den Stoffwechsel.

 Hier gehts zum Rezept.




Für eine ganzheitliche Beratung & Begleitung bei der Ernährung bei Allergien, Unverträglichkeiten & Krankheiten

 

 

Die Ausbildung zum Ernährungs-Coach der Tübinger Akademie ermöglicht eine ganzheitliche Beratung und Begleitung. Anders als andere Ernährungsberater kann der Ernährungs-Coach sein fachliches Wissen optimal nutzen, um den Menschen in seiner Gesamtheit einschließlich seiner Umwelt zu betrachten und dadurch eine ganzheitliche Lösung für eine Ernährung bei Allergien, Unverträglichkeiten und Krankheiten finden.

Wir vermitteln ein umfassendes Wissen von gesunder Ernährung, das nachhaltige Lösungen bei den unterschiedlichsten Problemen verspricht.

 

 

Die Aufgaben eines Ernährungscoaches

 

Die Ernährung umzustellen, ist für die meisten Menschen keine einfache Aufgabe. Der Ernährungs-Coach hilft bei diesem Vorhaben durch eine individuelle und ganzheitliche Beratung und Begleitung, damit die Umstellung leichter fällt und langfristig eingehalten wird. Durch eine passgenaue und umfassende Betreuung ist die Ernährung bei Allergien sowie bei Unverträglichkeiten und Krankheiten kein umständliches Unterfangen mehr. Vielmehr wird die neue Ernährungsweise schnell zu einem festen Bestandteil im Alltag, der leicht umzusetzen ist. Dazu ist es wichtig, dass der Ernährungscoach zunächst erkennt, warum es dem jeweiligen Menschen so schwerfällt, seine bisherige Ernährung umzustellen und an seine Beschwerden anzupassen. Eine fundierte Analyse ist der Ausgangspunkt der Arbeit eines Ernährungs-Coaches.

Vor allem bei ernährungsbedingten Krankheiten leistet der Ernährungscoach mit seinem umfassenden Fachwissen wichtige Arbeit, um das Leben der betroffenen Menschen angenehmer und leichter zu machen. Doch nicht nur das Fachwissen ist für eine ganzheitliche Beratung und Begleitung entscheidend. Bei uns lernen Sie als Ernährungs-Coach auch, Ihr Wissen durch optimale Kommunikation zu vermitteln. Sie lernen, gezielt zu motivieren, Ziele so zu stecken, dass Sie erreichbar sind und auch bei Rückschlägen die optimale Unterstützung zu bieten. Die Ernährung bei Allergien, Unverträglichkeiten und Krankheiten wird dank Ihrer Hilfe nachhaltig und erfolgreich ungesetzt.

 

 

Warum Sie sich für die Ausbildung zum Ernährungs-Coach entscheiden sollten

 

Durch eine Ausbildung zum Ernährungs-Coach der Tübinger Akademie für Weiterbildung ergeben sich zahlreiche zukunftsträchtige Perspektiven für Ihre berufliche Laufbahn. Sie haben die Möglichkeit, mit Ärzten oder Physiotherapeuten zusammenzuarbeiten, können Ihr Fachwissen im Rehabilitationsbereich und in der Prävention anwenden sowie im Betrieblichen Gesundheits-Management tätig sein. Auch das Personal Training gehört zu den spannenden Aufgabenbieten eines Ernährungscoaches.

Ihre ganzheitliche Beratung und Begleitung können Sie Krankenkassen, Schulen, Kindergärten und Seniorenheimen anbieten. Eine gesunde Ernährung spielt in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle. Durch die Beschäftigung mit der Ernährung bei Allergien, Unverträglichkeiten und Krankheiten können Sie den unterschiedlichsten Menschen in allen Altersklassen und Lebenslagen eine umfassende Hilfe anbieten.

 

 

Die Ausbildung zum Ernährungscoach

 

Die Ausbildung umfasst neun Einheiten, wobei die Vermittlung von Fachwissen rund um die gesunde Ernährung im Vordergrund stehen. Doch für eine ganzheitliche Beratung und Begleitung ist noch mehr nötig. Daher lernen Sie bei uns auch, wie Sie Ihr Fachwissen kommunizieren müssen, damit Ihr Gegenüber optimal von Ihnen profitieren kann.

Sie erlernen die Grundlagen des Coachings und auch Marketinginstrumente kennen, damit Sie sich selbst optimal präsentieren können. Nur wer seine Kunden richtig erreicht, der kann sie bei der Ernährung bei Allergien, Unverträglichkeiten und Krankheiten optimal unterstützen.

 

 

So werden Sie zum Ernährungs-Coach

 

Wenn Sie Menschen bei der Ernährung bei Allergien oder Patienten mit Unverträglichkeiten und Krankheiten, die ernährungsbedingt sind, unterstützen wollen, dann ist die Ausbildung zum Ernährungs-Coach der Tübinger Akademie eine optimale Wahl für Sie. Unsere Tagungsräume befinden sich im Raum Tübingen.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über unser Anmeldeformular. Für eine ganzheitliche Beratung und Begleitung begeben Sie sich mit unserer Hilfe auf einen erfolgreichen Weg.

 

 

 

 

Noch Fragen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

 

 

 

Professionelle Ausbildung zum Ernährungscoach – zum nächsten Termin anmelden & Ernährungsberater in Tübingen werden

 

Eine Ausbildung zum Ernährungscoach macht heute mehr Sinn denn je. Denn immer mehr Menschen stellen sich der Herausforderung, sich dauerhaft gesünder und ausgewogener zu ernähren. Ohne professionelle Hilfe ist dies jedoch oftmals ein schweres Unterfangen. Daher wenden sich viele gesundheitsbegeisterte Menschen an einen Ernährungscoach und lassen sich von diesem bei Ihrem Vorhaben unterstützen. Von diesem Umstand können Sie durch eine Ernährungscoach-Ausbildung profitieren. Macht Ihnen der Umgang mit Menschen Spaß und interessieren Sie sich für gesunde Ernährung, ist dieser Beruf vielleicht genau die richtige Wahl für Sie. Bei uns, an der Tübinger Akademie für Weiterbildung, haben Sie die Möglichkeit, sich einer Ausbildung zum Ernährungscoach zu unterziehen und diese mit einem anerkannten Zertifikat abzuschließen.

 

An wen richtet sich die Ausbildung zum Ernährungsberater in Tübingen?

 

Unsere Ernährungscoach-Ausbildung richtet sich vor allem an solche Personen, die eine Ernährungsberatung in ein professionelles Leistungsportfolio einbinden und dieses dadurch sinnvoll ergänzen möchten. Zu dieser Zielgruppe gehören unter anderem Sportlehrer und Fitnesstrainer, Übungsleiter und Ergotherapeuten. Aber auch für Angestellte im medizinischen Bereich, wie zum Beispiel Kranken- und Altenpfleger, Hebammen und Heilpraktiker eignet sich eine Fortbildung zum Ernährungscoach an unserer Akademie. Auch wer bereits im Coaching-Bereich anderer Disziplinen tätig ist, kann sein Leistungsangebot durch eine Ausbildung zum Ernährungsberater in Tübingen sinnvoll ergänzen und potenziellen Kunden dadurch einen zusätzlichen Anreiz zur Zusammenarbeit bieten.

 

Profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen bei unserer Ausbildung zum Ernährungscoach

 

Die Ernährungscoach-Ausbildung an der Tübinger Akademie für Weiterbildung kombiniert zahlreiche wichtige Vorteile miteinander. Zum Beispiel, dass die Ausbildung in Präsenzunterricht stattfindet, statt im anonymen Fernstudium. Dadurch ist der direkte Kontakt zu den Ausbildern und Dozenten jederzeit gewährleistet. Offene Fragen können direkt und persönlich geklärt werden. Durch persönliche Beratung, Training in Kleingruppen sowie individuelle Projektarbeit und direktes Feedback ist der Erfolg Ihrer Fortbildung zum Ernährungscoach gewährleistet. Alle Trainer und Dozenten verfügen zudem über langjährige Praxiserfahrung und sind dadurch in der Lage, die Lehrinhalte des Kurses besonders intensiv zu vermitteln. Diese Coaching-Kompetenz gibt Ihnen alles an die Hand, um direkt nach der Ausbildung zum Ernährungscoach durchstarten zu können.

 

Eignen Sie sich das Wissen an, das ein professioneller Ernährungscoach benötigt!

 

An unserer Akademie haben Sie mehrmals jährlich die Möglichkeit, an einem Kurs zur Ernährungscoach-Ausbildung teilzunehmen. In der Ausbildung können Sie sich alle notwendigen Kenntnisse aneignen, um anschließend als professioneller Ernährungsberater tätig werden zu können. Alle Fortbildungen zum Ernährungsberater in Tübingen sind gefördert, sodass Sie die dafür anfallenden Kosten deutlich reduzieren können. Somit können Sie mit wenig finanziellem Aufwand Ihr Leistungsportfolio erweitern. Gerne beraten wir Sie zu den jeweiligen Fördermöglichkeiten und erklären Ihnen, wie Sie von diesen profitieren können.

 

Jetzt Ernährungsberater werden mit anerkanntem Fortbildungskurs

 

Selbstverständlich erhalten Sie nach Abschluss Ihrer Ausbildung bei uns ein entsprechendes Zertifikat. Dieses weist Sie als kompetenten Ernährungsberater aus und zeigt allen potenziellen Kunden, dass Sie über die nötigen Kenntnisse für eine kompetente Ernährungsberatung verfügen. Haben Sie noch Fragen zu der Ausbildung und deren Verlauf, kontaktieren Sie uns gerne bei E-Mail oder Telefon.

 

Wir beraten Sie gerne ausführlich und persönlich!