unternehmensWert:Mensch

 

Das Förderprogramm für eine moderne und innovative Personalpolitik.

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Ganz besonders kleinen, wachsenden  Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen.

Hier setzt das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch an. Mit passgenauen Beratungs- dienstleistungen unterstützt es in Baden-Württemberg kleine  Unternehmen unter 10 Mitarbeitern bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien. Für 4 Handlungsfeldern kann die Förderung genutzt werden:

  • Personalführung
  • Chancengleichheit & Diversity
  • Gesundheit
  • Wissen & Kompetenz

Von den Beratungskosten in Unternehmen unter 10 Mitarbeiter/innen werden 80 Prozent der Kosten (maximal 8.000 €) übernommen durch  unternehmensWert:Mensch.

In drei Schritten Veränderungsprozesse anstoßen

1. Erstberatung


Der erste Schritt im Programm unternehmensWert:Mensch ist der Gang in eine  Erstberatungsstelle, für Sie In Baden-Württemberg  in Schwäbisch Hall oder in Mannheim. Sie lotsen die Unternehmen durch das Programm und sind erste Ansprechpartner bei allen Fragen rund um unternehmensWert:Mensch.
In Ihrer Erstberatungsstelle wird im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung die Förderfähigkeit geklärt und der bereits mit mir besprochenen Handlungsbedarf gemeinsam mit Ihnen entlang der vier personalpolitischen Handlungsfelder ermittelt.

2. Prozessberatung


Der zweite Schritt ist die Prozessberatung. Ich berate Sie direkt im Unternehmen und erarbeite als Ihre Prozessberater/in gemeinsam mit der Unternehmensführung und den Beschäftigten  passgenaue Lösungsstrategien. Für die Prozessberatung stehen dem Unternehmen insgesamt bis zu zehn Beratungstage zur Verfügung, die in einem Zeitraum von neun Monaten genutzt werden können.

3. Ergebnisgespräch


Sechs Monate nach Abschluss der Prozessberatung erörtern die Erstberatungsstelle und die Unternehmensführung in einem dritten Schritt des Programms gemeinsam das Erreichte. Damit die angestoßenen Veränderungen langfristig ihre Wirkung entfalten können, werden mögliche weiterführende Unterstützungsangebote besprochen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder kontaktieren Sie  mich per Mail: eisenlohr(at)kleo-eisenlohr.de oder rufen mich direkt an: 0163 1731688